Ausrüstungsspezialist

Der PADI Spezialkurs Ausrüstungsspezialist mit Tanja und Christian

Verpasse keinen einzigen Tauchgang aufgrund von Problemen mit der Tauchausrüstung.

Ob ein geplatzter O-Ring, ein Problem mit dem Atemregler, einem Riss im Neoprenanzug oder ob das Band einer Taucherflosse gerissen ist: mit diesem Kurs lernst du grundlegende Fertigkeiten, kleine Ausrüstungspannen selbst zu beheben.

Als PADI Ausrüstungsspezialist bist du in der Lage, grundlegende Wartungsarbeiten an der Tauchausrüstung selbst durchzuführen und kleinere, alltägliche Pannen zu beheben. Zusätzlich erhält du interessante Hintergrundinformationen darüber, wie deine Ausrüstung funktioniert, wie man Reparaturen durchführt und Wissenswertes, das dir bei der Ausrüstungsinvestition weiterhilft.

 

Preis: nur 120 € inkl. Mittagessen und Material

 

NITROX - Tauchgangsplanung jetzt mit dem Tauchcomputer!!!

Schon 10 Jahre gibt es bei TaWo Diving Nitrox for free! Und wer glaubt, dass Nitrox sich nur lohnt, wenn man Tauchgänge auf 20-30m macht, und sich hierbei die Nullzeit fast verdoppelt, der hat die Vorteile noch nicht ganz verstanden! Gerade lange, flache Tauchgäng, Tauchgänge mit "Jojo-Charakter" (Wracktauchgänge, Fototauchgänge) und kalte Tauchgänge bergen ein grösseres Risiko zu viele Stickstoffblasen anzusammeln. Hier kann es trotz "ok" vom Computer zu Symptomen der Dekokrankheit kommen. Computer auf Luft stellen und mit Nitrox 32 % tauchen, das bringt noch zusätzliche Sicherheit!

Hier geht es neben den Informationen zum Umgang mit Sauerstoff, Auswirkungen von Sauerstoff und Stickstoff unter Druck, Berechnen von Tauchgängen mit dem Computer, auch um das richtige Analysieren von Nitroxflaschen.

Vor allem der richtige Umgang mit dem Tauchcomputer und das Einstellen und Kontrollieren der Daten wird geübt.

Auch die Möglichkeit der Tauchgangsplanung , die mit fast allen gängigen Tauchcomputern möglich ist, wird besprochen und geübt!

Wer noch keinen Tauchcomputer hat, kann uns wegen eines Kombi-Paketes: Tauchcomputer deiner Wahl - 20% !!! + Nitroxkurs ansprechen - es lohnt sich!!

Zusammenfassung:

Kursname: PADI Enriched Air Nitrox Diver

Kursdauer: ca. 3 Stunden

Voraussetzungen: Mind. 12 Jahre, Open Water Diver

Kosten: 120 €

Kurspreis inkl. Buch und Brevetierung.

Specialties bei TaWo mit den Spezialisten!

Warum einen Spezialkurs machen?

Im Rahmen des PADI Advanced Open Water Diver Kurses hat man die Möglichkeit, bei den 3 Wahltauchgängen, in ein Spezialgebiet hinein zu schnuppern.
So Mancher möchte dann noch mehr zum Thema Wracktauchen, Nachttauchen, Unterwasserfotografie oder auch Suchen & Bergen erfahren. Das Tieftauchen und die U/W Navigation werden im Advanced Kurs nur kurz angerissen. Das heißt, hier gibt es auch noch viel zu Lernen und zu üben. Die Zahl der Tauchgänge im Spezialkurs, hängt von der Komplexität des Themas ab und liegt zwischen 2 und 4 Freiwassertauchgängen.

Wir haben nun unsere "Spezialisten" für einzelne Spezialkurse, die das Thema vertieft haben und diese Kurse als "Lieblingskurse" haben:

Bergseetauchen oder "let´s get high" - Tanja
Eistauchen - Wolfgang, Tanja
Equipment Specialty oder Tauchausrüstung von A-Z - Christian und Tanja
Navigation - Christiane und Wolfgang
Nitrox - Christiane, Feri
Suchen & Bergen - Christiane, Wolfgang
Tieftauchen/ Tech 40 - Wolfgang und Tanja
Digitale Unterwasserfotografie - Tanja
Nachttauchen - Wolfgang
Sidemount - Tanja, Wolfgang
Profi Kurse: Tanja, Wolfgang

Die Kurse können häufig auf unseren Tauchtouren und Tauchreisen angeboten werden.

Und als Rescue Diver mit 5 Specialties und 50 Tauchgängen könnt ihr den Master Scuba Diver beantragen. Die höchste Stufe des nicht-professionellen Tauchers!!

Weitere Infos und Anmeldung im Shop!

Suchen und Bergen - ein anspruchsvoller Kurs!

Wenn du Zeit am Wasser verbringst (als Taucher kann man das ja schlecht verhindern, oder?), trifft man früher oder später auf jemanden, der ein Objekt im Wasser verloren hat. Wenn du eine Herausforderung, Spannung und Abenteuer suchst – und gleichzeitig deine gute Tat des Tages tun möchtest – ist der PADI Search and Recovery Diver Specialty Kurs genau das Richtige für dich. Dabei lernst du die notwendigen Fertigkeiten, um etwas Verlorengegangenes wieder zu finden und an die Oberfläche zurückzubringen.

In diesem Kurs wirst du lernen, wie man Such- und Bergungstauchgänge plant und organisiert, welche Vorgehensweisen und Techniken dabei zur Anwendung kommen und wie man mit möglichen Problemen umgeht. Du lernst, wie man grosse oder kleine Gegenstände mit Hilfe von verschiedenen Suchmustern wieder findet und wie man sie mit verschiedenen Methoden an die Oberfläche bringt. Diese Fertigkeiten lassen dich nicht nur unter Wasser kompetenter und selbstbewusster werden, sondern helfen dir auch bei der Suche nach einem Objekt, was du selbst verloren hast; was den meisten Search and Recovery Divers früher oder später passiert.

  • Du musst ein PADI Advanced Open Water Diver oder PADI Open Water Diver mit der PADI Underwater Navigator Specialty sein (oder einen äquivalenten Tauchschein einer anderen Tauchausbildungsorganisation haben) und mindestens 12 Jahre alt sein.
  • Anzahl der Tauchgänge: vier
  • Suchmuster, Benutzung von Hebesäcken und Bergungsmethoden
  • Techniken für begrenzte Sichtverhältnisse und Navigationsfertigkeiten zum Suchen & Bergen
  • Benötigte Materialien: das Recovery-Pak mit dem PADI Search and Recovery Manual und dem Search and Recovery video
  • Der Kurs kann auf die Einstufung als PADI Master Scuba Diver angerechnet warden!

Finde mit dem PADI Search and Recovery Diver Specialty Kurs wieder, was du verloren hast.

Zusammenfassung:

Kursname:  Spezialkurs Suchen und Bergen 

Kursdauer: Mindestens 2 Tage

Kurspreis inkl. Flasche, Buch und Brevetierung.

Tauchen im Trockentauchanzug

Der PADI Kurs Trockentauchen

Du möchtest beim Tauchgang warm und trocken bleiben? Na dann tauche trocken. Ja! Im Gegensatz zu einem Nasstauchanzug hält ein Trockentauchanzug das Wasser von dir fern und hält dich warm! Auch in sehr kaltem Wasser.

Trockentauchanzüge lassen dich grössere Tauchherausforderungen annehmen und verlängern obendrein die Tauchsaison. Wenn du die richtige Einstellung zum Tauchen in kalten Gewässern hast, kannst du den Jahreszeiten trotzen und die Vorteile einer weitaus besseren Sicht in den Wintermonaten nutzen - gerade bei Tauchplätzen auf dem Festland wie zum Beispiel in Steinbrüchen, Seen, Höhlen und vielem mehr.

Als Trockentaucher bist du bestens ausgerüstet, um an den unglaublichsten Tauchplätzen der kühleren Regionen der Welt zu tauchen, die man auch in den wärmeren Monaten meistens mit einem Trockentauchanzug geniesst.

Tieftauchen

Der PADI Kurs Tieftauchen

Nachdem du deine ersten Tauchgänge gemacht hast, wirst du bald den Wunsch verspüren, ein bisschen tiefer zu tauchen. In den Tiefen liegt etwas Aufregendes und Mysteriöses, das Taucher magisch anzieht.

Der Spassfaktor

Dieser Kurs ist deswegen so interessant, weil du die Gelegenheit bekommst, in grössere Tiefen vorzudringen. Einfach aufregend!

 

Wracktauchen

Charlotte

Der PADI Kurs Wracktauchen

Ob absichtlich als künstliches Riff versenkt oder tragisch gesunken - Wracks bieten immer einen faszinierenden Blick in die Vergangenheit. Egal ob es Schiffe, Flugzeuge oder Autos sind, dem Ruf der Wracks können die meisten Taucher nicht widerstehen. Wracks wecken den Forschergeist für interessante Entdeckungen und sind meist voller Lebewesen. Dieser PADI Spezialkurs zeigt dir alle Feinheiten rund ums Wracktauchen, um lohnende, verantwortungsvolle Wracktauchgänge in vollen Zügen geniessen zu können.

Der Spassfaktor

Spass am PADI Kurs Wracktauchen macht vor allem der Besuch der Wracks selbst und die Aufdeckung verborgener Geheimnisse. Zudem baust du dein Wissen und dein Erfahrungsniveau immer weiter aus, was dir erlaubt, Dinge auszumachen, die andere schlicht übersehen. Manchmal sticht es nur dem Geschulten ins Auge, dass ein kleines Loch oder eine geöffnete Tür den Untergang des Schiffes verursacht hat.

 

Tarierung in Perfektion

Der PADI Kurs Tarierung in Perfektion

Meistere die Kunst der neutralen Tarierung mit dem PADI Kurs Tarierung in Perfektion

Was ist neutrale Tarierung? Gerätetaucher sind am liebsten neutral tariert, das heisst, dass sie weder sinken noch aufsteigen. Und das kann eine heikle Angelegenheit sein. Taucher, die die hohe Kunst des Tarierens beherrschen, heben sich von anderen klar hervor.

Sicherlich hast du sie selbst schon unter Wasser beobachten können, wie sie mühelos dahin gleiten und weniger Luft brauchen, sie steigen auf und ab und schweben im freien Wasser, als wäre es das Einfachste der Welt. Sie gehen behutsam mit den empfindlichen Lebensräumen um und hinterlassen kaum Spuren.

Der PADI Kurs Tarierung in Perfektion verfeinert die grundlegenden Fertigkeiten, die du bereits im PADI Open Water Diver Kurs gelernt hast und hebt sie auf ein neues, höheres Niveau. Der Spassfaktor Neutral tarierte Taucher tauchen ohne Anstrengung.

Der spannende Teil dieses Kurses liegt darin, deine Tauchfertigkeiten zu verfeinern und auf ein Niveau zu bringen, das du selbst nie für möglich gehalten hättest.

Nachttauchen

Der PADI Kurs Nachttauchen

Bei Sonnenuntergang legst du deine Tauchausrüstung an, setzt deine Tauchermaske auf und nimmst deinen Atemregler in den Mund. Noch ein tiefer Atemzug, und du machst einen grossen Schritt vom Boot - in die nächtliche Unterwasserwelt.

Obwohl du dieses Riff schon oft gesehen hast, tauchst du dieses Mal in eine gänzlich neue Welt ein und siehst, wie das Riff im Licht deiner Taucherlampe zu neuem Leben erwacht. Beobachte beim Nachttauchen faszinierende, nachtaktive Meeresbewohner, z. B. einen Hummer.

Mache dich mit den Lebewesen bekannt, die sich erst nach Sonnenuntergang sehen lassen. Sieh deine Lieblings-Tauchplätze aus einer ganz neuen Perspektive bei Nacht.

Tauchen in grösserer Höhe - Bergseetauchen

Der PADI Kurs Tauchen in grösserer Höhe

Tauchst du in Höhenlagen zwischen 300 und 3.000 Metern/1.000 bis 10.000 Fuss über dem Meeresspiegel, so sprechen wir von Tauchen in grösserer Höhe. Wenn du die verborgene Welt der Bergseen entdecken willst, so ist der PADI Spezialkurs Tauchen in grösserer Höhe genau das Richtige für dich.

Nimm die Herausforderung ganz spezieller Tauchplätze an und befriedige deine Neugier nach der Antwort auf die oft gestellte Frage: "Was gibt es wohl da unten zu sehen?". Der Spass am Tauchen in grösserer Höhe liegt darin, dass du Orte entdecken wirst, die nur wenige Menschen vor dir je gesehen haben.

 

PADI Sidemount

PADI Sidemount Diver Kurs

Lerne im PADI Sidemount Diver Kurs eine neue und andere Möglichkeit für das Konfigurieren deiner Atemgasflasche/n kennen.

Das Sidemount Tauchen bietet:

  • eine alternative Möglichkeit für mehr Stromlinienförmigkeit im Wasser
  • leichteres Transportieren der Ausrüstung an Land
  • Entlastung des Rückens
  • getrennte Atemgassysteme und eine separate Atemgasreserve
  • die Überwachung der gesamten Ausrüstung, da sie sich vor dir befindet
  • mehr Atemgas für längere Tauchgänge

Weil du beim Sidemount Tauchen deine Atemgasflasche/n statt auf dem Rücken seitlich befestigst und mitführst, entlastet dies deinen Rücken vom Gewicht der Flasche/n. Dadurch bist du beim Tauchgang beweglicher und kannst ihn noch mehr geniessen.

Hinzu kommt, dass du den Weg zum Tauchplatz nicht mehr mit deiner schweren Flasche auf dem Rücken zurücklegen musst. Du steigst ins Wasser ein, befestigst deine Flasche/n mittels Clip – und los geht's.

Eistauchen

Der PADI Kurs Eistauchen

Wenn dir der Sinn nach aussergewöhnlichen Abenteuern steht und du beim Tauchen eine Herausforderung suchst, probiere das Tauchen unter dem Eis aus.

Während dieser Tauchausbildung nimmst du zusammen mit einem PADI Tauchprofi an einem der extremsten Tauchabenteuer teil, die das Sporttauchen zu bieten hat.

Entdecke die einzigartige Unterwasserlandschaft, die man nur unter dem Eis sehen kann. Du kannst einer der wenigen werden, die je unter einer dicken Eisdecke getaucht sind. Und stell dir mal den Ausdruck auf dem Gesicht deines Divemasters in deinem nächsten Urlaub in der Karibik vor, wenn du dein PADI Eistaucherbrevet vorlegst.

Und wer weiss, vielleicht bekommst du die Gelegenheit, mit deinen ausgeatmeten Luftblasen, die sich unter der Eisdecke sammeln, zu spielen oder den einzigartigen Sport "kopfüber Skifahren" unter dem Eis auszuprobieren…

Digitale Unterwasser-Fotografie

Die PADI Kurse Digitale Unterwasser-Fotografie und
Unterwasser-Fotografie

Die Unterwasser-Fotografie ist eine der beliebtesten Taucher-Specialties, und mit dem Aufkommen der digitalen Unterwasser-Fotografie ist das Aufnehmen von Bildern noch einfacher und attraktiver denn je geworden. Daher gibt es gleich zwei PADI Spezialkurse zur Unterwasser-Fotografie.

Der PADI Kurs digitale Unterwasser-Fotografie führt dich rasch in die Welt der modernen digitalen Ausrüstung ein, egal ob du eine ‚Point-and-Shoot-Kamera' für Schnappschüsse oder eine extravagante Spiegelreflexkamera verwendest wie die Profis. Der PADI Kurs Unterwasser-Fotografie widmet sich der traditionellen Unterwasserfotografie mit konventioneller Fotoausrüstung.

Es macht einfach Spass, zu lernen, wie man die besten Unterwasserbilder schiesst, um sie dann mit Freunden und der Familie zu teilen. So kannst du auch die Erinnerungen an die erlebten Tauchabenteuer frisch halten.

undefinedAusschreibung DUP Kurs

 

TaWo Diving GbR

Tanja Bayer u.
Dr. Wolfgang Prilipp

Industriestraße 12
61440 Oberursel

Tel +49(0)6172-995 77 70

Info@TaWo-Diving.de

Besuchen Sie TaWo-Diving auf Facebook!


Öffnungszeiten

Mo u Fr:10:00-19:00
Di u. Do:14:00-19:00
Mi:11:00-20:00
Sa:10:00-14:00



Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
271234567
28891011121314
2915161718192021
3022232425262728
312930311234
Coming soon:

 

19.07 - 19.08

 

19.07
18:00 
Schwimmbadtraining Oberursel
26.07
18:00 
Schwimmbadtraining Oberursel
02.08
18:00 
Schwimmbadtraining Oberursel
09.08
18:00 
Schwimmbadtraining Oberursel
16.08
18:00 
Schwimmbadtraining Oberursel